Übung am Keilsteiner Hang

Keine Bergrettung, aber dennoch steiles Gelände erwartetet uns bei dieser Freitags Übung.
Unser Zugführer Benedikt hatte sich wieder zahlreiche unterschiedliche Themen einfallen lassen:

  • Wasserentnahme Überflurhydrant (hat man heutzutage nicht mehr ganz so oft)
  • Vornahme 2-3 C-Rohre
  • Verkehrsabsicherung
  • Einsatzstellenbeleuchtung über LF und mobilen LED Scheinwerfern

In mehreren Durchläufen wurden die unterschiedlichen Tätigkeiten pro Trupp geübt und optimiert.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.