Unterstützen Sie uns mit Amazon Smile

Ab sofort können Sie bereits vor Weihnachten etwas Gutes tun und unseren Löschzug finanziell unterstützen! Möglich wird dies über das Amazon Smile Programm, welches gemeinnützige Organisationen unterstützt.

Die Spenden kommen zu 100% der Feuerwehr Schwabelweis zu Gute und werden für den Kauf von zusätzlicher Einsatzausrüstung verwendet. Wir als Feuerwehr sind stark von diesen Spenden abhängig, um alte Gerätschaften und unsere zusätzliche Ausrüstung auf dem neuesten Stand der Technik zu halten!

Wie können Sie helfen?

  • Einfach auf nachfolgenden Banner klicken und ab sofort über smile.amazon.de ganz normal wie bisher einkaufen!
  • Wir als Feuerwehr Schwabelweis bekommen dann automatisch 0.5% Ihres Umsatzes von Amazon gutgeschrieben. Das Beste für Sie ist: es ist völlig kostenlos!

Nutzen Sie ab sofort bei Jedem Amazon Kauf unseren Link:

Link zum abspeichern: https://smile.amazon.de/ch/244-108-41882

Detailierte Amazon Smile Anleitung

  1. Wählen Sie in Zukunft anstelle von amazon.de immer smile.amazon.de
    Nur so gehen die 0.5% des Umsatzes an uns.

2. Nach erfolgreichem Login mit Ihrer Email und Passwort geben Sie bitte “Foerderverein des Loeschzuges Schwabelweis e.V.” ein.

3. Wählen Sie uns mit einem Klick auf “Auswählen” aus:

4. Es wird bestätigt, dass Sie uns ausgewählt haben.

5. Geschafft, ab sofort sehen Sie bei jeden Kauf über smile.amazon.de, dass Sie uns unterstützen. Der Hinweis erscheint wenn Sie mit der Maus über das Feld “AmazonSmile” im Menü gehen.

Vergessen Sie nicht ab sofort immer über smile.amazon.de einzukaufen. Die Auswahl der Organisation müssen Sie dann nicht erneut treffen.

Vielen Dank!

Bildquellen: smile.amazon.de

Neues Mitglied der aktiven Mannschaft – Maria Quandt besteht Truppmann Prüfung

Ebenfalls noch kurz vor dem aktuellen Corona Lockdown konnten wir ein weiteres Mitglied in die aktive Mannschaft aufnehmen. Maria Quandt hat ihre Truppmannausbildung mit Bravour abgeschlossen und kann daher ab sofort am Einsatzdienst teilnehmen!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung vom gesamten Löschzug!

Die Truppmann Ausbildung ist die erste Stufe, die eine neue Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann durchlaufen muss, um die nötigen Grundlagen für den aktiven Einsatzdienst zu erlernen. Themen gehen hier über rechtliche Grundlagen, Brand- und Löschgrundlagen, taktisches Training mit vielen praktischen Übungen und noch viel mehr. Abschluss bildet eine schriftliche Prüfung mit 50 Fragen und einem praktischen Teil in dem die wichtigsten Tätigkeiten vor Prüfern durchgeführt werden müssen.

Bestandene Prüfung! 4 neue Atemschutzgeräteträger für den Löschzug

Kurz bevor unser Übungs- und Ausbildungsbetrieb durch die rote Corona Ampel in Regensburg wieder eingestellt wurde, konnten noch 4 unserer Kameradinnen und Kameraden den Atemschutzgeräteträger (AGT) Lehrgang erfolgreich abschließen!

Herzlichen Glückwunsch an Andrea Heuschneider, Julia Niebauer, Lisa Wolf und Robert Croll vom gesamten Löschzug!

Sind es doch gerade die AGTs, die bei Brandeinsätzen zwingend benötigt werden und an vorderster Front arbeiten. Jeder Löschzug ist daher gut beraten so viele aktive Feuerwehrfrauen und Männer diese Ausbildung durchlaufen zu lassen. Sicher werden auch bei uns Weitere folgen, sobald der nächste Lehrgang angesetzt werden kann. Dies wird nach jetzigem Stand aber wohl erst im nächsten Jahr möglich werden.

Der Lehrgang zog sich insgesamt über 2 Wochen hin und wurde mit theoretischen aber viel mehr praktischen Inhalten gefüllt. Geübt wurde unter realen Bedingungen mit echtem Feuer wie in unseren Fotos und Videos zu sehen.

Übungsdienst wieder eingestellt

Auf Grund der “roten Ampel” seit dem 22.10. in der Stadt Regensburg sind auch wir Feuerwehren gezwungen den Übungs- und Ausbildungsdienst bis auf Weiteres einzustellen. Wir bedauern dies natürlich sehr, die Gesundheit von uns Allen geht aber absolut vor!

In diesem Sinne wünschen wir Allen Bürgerinnen und Bürgern: “Bleiben Sie gesund und befolgen Sie stets die gegebenen Corona Maßnahmen!”

Unsere Einsatzbereitschaft bleibt natürlich aufrechterhalten!

Übung am Keilsteiner Hang

Keine Bergrettung, aber dennoch steiles Gelände erwartetet uns bei dieser Freitags Übung.
Unser Zugführer Benedikt hatte sich wieder zahlreiche unterschiedliche Themen einfallen lassen:

  • Wasserentnahme Überflurhydrant (hat man heutzutage nicht mehr ganz so oft)
  • Vornahme 2-3 C-Rohre
  • Verkehrsabsicherung
  • Einsatzstellenbeleuchtung über LF und mobilen LED Scheinwerfern

In mehreren Durchläufen wurden die unterschiedlichen Tätigkeiten pro Trupp geübt und optimiert.

Brand einer Lagerhalle

Gestern gegen 21:30 Uhr wurden wir zu einem Großbrand einer Lagerhalle im Stadt Osten alarmiert. Kurz zuvor hatten wir erst unsere Löscheinsatz Übung im Schwabelweiser Park beendet. Somit wurde das Trainierte gleich in die Tat umgesetzt. Der Großteil unserer Truppe befand sich noch am Gerätehaus als der Alarm einging. Daher waren wir die erste Freiwillige Feuerwehr an der Einsatzstelle und wurden sofort mit dem Aufbau einer weiteren Wasserversorgung beauftragt. Bis in die frühen Morgenstunden des Samstags waren unsere Kameradinnen und Kameraden im Einsatz! Insgesamt waren wir mit 14 Einsatzkräften vor Ort.

https://www.tvaktuell.com/regensburg-brand-im-stadtosten-rauchschwaden-ziehen-ueber-die-stadt-372914/

Übung im Schwabelweiser Park

Als Gelände für unsere wöchentliche Übung diente dieses Mal der Schwabelweiser Park. Als Übungsthemen standen folgende Bereiche auf dem Programm:

  • Wasserentnahme Unterflurhydrant
  • Vornahme 2x C-Rohr
  • Einsatz Schlauchtragekörbe
  • Einsatzstellenbeleuchtung

Seht dazu auch unsere Bildergalerie. Danke an unseren Fotografen Stefan!
Wie sich gut 1 Std. nach der Übung raustelle, konnten wir die geübten Handgriffe gleich bei einem Großbrand Einsatz in die Tat umsetzen.

Neues Spiel – Kleine Löschmeister

Risiken erkennen und vermeiden – ein Kinderspiel.

Der Landesfeuerwehrverband Bayern hat zusammen mit der Versicherungskammer Bayern eine neue App für Kinder herausgebracht.

Die Kleine Löschmeister-App sorgt für mehr Sicherheit und macht riesig Spaß. Ihre Kinder lernen spielerisch den Feuerwehralltag kennen und ganz nebenbei, wie sie sich bei einem Brand richtig verhalten.

Erfahren Sie hier mehr Details und die Downloadmöglichkeit im Android und iOS App-Store.
https://www.vkb.de/content/services/apps/kleine-loeschmeister/